Unternehmen der nächsten Generation stehen unter dem Einfluss mehrerer Dimensionen. Daher haben wir die wichtigsten Trends in diesem Bereich in unserer diesjährigen Studie erhoben.

  1. Markt: In der Kundenkommunikation (B2B und B2C) steigt die Relevanz moderner Kommunikationskanäle bei allen Altersgruppen. So ist z.B. Presence Information für Baby Boomer 27,3 % wichtiger als noch im Vorjahr.
  2. Unternehmen: New World of Work bietet Vorteile für Unternehmen, denn u.a. steigt die Mitarbeiterzufriedenheit, Arbeitgeberattraktivität und Innovationskraft.
  3. Führung & Arbeitswelt:
    • In vielen Unternehmen gibt es bereits Spielregeln, z.B. für Mobiles Arbeiten (66,0 %). Aber Spieregeln werden auch in weiteren Bereichen, wie z.B. Nutzung gemeinsamer Arbeitsflächen (65,9 %), gefordert.
    • Die wichtigsten Kompetenzen der zukünftigen Führungskräfte sind, die Zusammenarbeit zu fördern (85,0%) und Mitarbeiter zu entwickeln (80,0 %).
    • Im Vergleich beziehen durchschnittliche österreichische Unternehmen ihre Mitarbeiter um 15 % weniger in Entscheidungen ein als die besten Arbeitgeber.
  4. Mitarbeiter:
    • New World of Work bietet aber auch viele Vorteile für Mitarbeiter: Sie bietet freie Zeiteinteilung, Lebensqualität und Flexibilität.
    • Vertrauensorientierte Unternehmenskulturen und das Gemessen werden an Zielen wird von den meisten einer Gehaltserhöhung vorgezogen.